Coronavirus

Coronavirus - Kirchenaustritt in Zeiten der Pandemie

Die Corona-Pandemie führt derzeit in Deutschland zu Einschränkungen in der öffentlichen Verwaltung. Davon sind auch Kirchenaustrittserklärungen betroffen.

Bitte beachten Sie eventuell kurzfristige Änderungen der Öffnungszeiten der für den Kirchenaustritt zuständigen Amtsgerichte bzw. Standesämter.

Oftmals sind Kirchenaustritte nur nach Terminvereinbarung möglich.

 

Alternative: Kirchenaustritt beim Notar

Der Kirchenaustritt kann auch von einem Notar beglaubigt werden. Dies ist allerdings mit zusätzlichen Kosten verbunden.

Mehr Informationen

 

Pressemeldungen

„Termine für Kirchenaustritt ausgebucht: Bei einigen Amtsgerichten gibt es die nächsten freien Termine frühestens im März.“

Humanistischer Pressedienst, 29.12.2020