Kirchenaustritt in Österreich

Der Kirchenaustritt in Österreich muss vor der Bezirksverwaltung erklärt werden.  Entweder vor der Bezirkshauptmannschaft oder - in Statutarstädten - beim Magistrat (in Wien beim Magistratischen Bezirksamt).
 
Der Kirchenaustritt ist kostenlos. Für eine (optionale) Austrittsbestätigung fallen Gebühren an. In der Regel 16,40 €.
 
Der Austritt kann persönlich oder per Brief/Formular erklärt werden.
 
Benötigte Unterlagen:
- Amtlicher Lichtbildausweis
- Nachweis über die Kirchenmitgliedschaft (z.B. Taufschein, Firm- oder Konfirmationsbestätigung)
- Trauschein (Bei Namensänderung)
 
Bundesländer
 

Kirchenaustritte in Österreich

Kirchenaustritte aus der Katholischen Kirche in Österreich

Jahr Katholische Kirche Evangelische Kirche
1994 35 359 2 854
1995 44 304 2 843
1996 37 061 2 917
1997 32 195 2 694
1998 38 395 2 891
1999 43 629 3 468
2000 35 711 3 332
2001 33 857 3 053
2002 39 002 3 253
2003 39 584 3 193
2004 52 177 3 347
2005 42 624 3 208
2006 36 715 2 943
2007 36 293 2 975
2008 40 224 3 020
2009 53 216 3 122
2010 85 960 3 931
2011 59 023 4 251
2012 52 336 3 812
2013 54 869 3 985
2014 54 939 4 262
2015

Links

AG-ATHE – AgnostikerInnen und AtheistInnen für ein säkulares Österreich
Atheisten-Info Informationen zu Atheismus und Freidenkertum
Freidenkerbund Österreich Verein für wissenschaftliche Weltanschauung