Kirchenaustritt in Dortmund

Der Austritt muss persönlich beim Amtsgericht Dortmund erklärt werden.

Mitzubringende Unterlagen:

  • Gültiger Personalausweis (oder Reisepass mit aktueller Meldebestätigung)

Anzugeben sind:

  • Der Familien- und Vorname, Tag und Ort der Geburt, die Adresse und der Familienstand
  • Die eindeutige Bezeichnung der Kirche, Religions- oder Weltanschauungsgemeinschaft, aus der Sie austreten wollen

Gebühr: 30 €

Die Gebühr kann aus sozialen Gründen erlassen werden.

Nach Auskunft des Amtsgerichts Dortmund kann bei Vorlage des Hartz IV-Bescheides und bei Schülern und Studenten mit entsprechenden Nachweisen von der Erhebung der Gebühr abgesehen werden.

Weitere Informationen zur Kirchenaustrittsgebühr

Amtsgericht Dortmund

Gerichtsstraße 27 - 29
44135 Dortmund

Telefon: 0231 926-0
Abteilung 9

Die Verwaltungsgebühr kann in der Kostenmarkenverkaufsstelle Zimmer 7.011 (gleiches Gebäude) bar entrichtet werden. Dort werden Sie über den weiteren Verfahrensablauf informiert.

Öffnungszeiten:

Montag08:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag08:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 15.00 Uhr
Mittwoch08:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag08:00 bis 12:00 Uhr
Freitag08:00 bis 12:00 Uhr
Bitte beachten Sie ggf. abweichende Öffnungszeiten auf der Seite des Amtsgerichts.

Die Angaben haben sich geändert? Schreiben Sie uns eine Nachricht.

Karte Amtsgericht Dortmund

Kirchensteuer NRW

Das Amtsgericht informiert die Meldebehörde Ihrer Stadt- oder Gemeindeverwaltung über den Kirchenaustritt. Diese übersendet die Daten an das Finanzamt zur Änderung der persönlichen Lohnsteuerabzugsmerkmale.

Kirchensteuerhebesatz NRW: 9 % - Mehr Infos zur Kirchensteuer