Bistum Speyer

Das Bistum Speyer ist eine Diözese der römisch-katholischen Kirche in den Bundesländern Rheinland-Pfalz und Saarland.

Wenn Sie aus der Katholischen Kirche im Bistum Speyer austreten wollen, müssen Sie dies beim Standesamt erklären. Die Zuständigkeit richtet sich nach Ihrem Wohnort.
 
 

Statistik

Mitgliederzahlen des Bistums Speyer / Kirchenaustritte

Kirchenaustritte im Bistum Speyer

Jahr
Bevölkerung
Katholiken
in % der Bev.
Kirchenaustritte
20001 439 000632 000442 875
20011 444 000626 000432 632
20021 440 000622 000432 847
2003
1 386 000
617 000
45
3 362
2004
1 379 000
614 000
45
2 529
2005
1 365 000
607 000
45
2 129
2006
1 360 000
606 000
45
2 967
2007
1 117 000
598 000
54
2 324
2008
1 325 000
589 000
44
3 136
2009
1 308 000
580 000
44
2 757
20101 291 000575 000443 848
2011 1 277 000569 000453 461
20121 560 000564 040362 893
20131 544 000557 708364 456
20141 543 000550 474365 473
20151 551 000545 425354 474

Quelle: Deutsche Bischofskonferenz

Statistiken zu den Bundesländern Rheinland-Pfalz und Saarland

Statistiken zur Katholischen Kirche - Statistiken zur Kirchensteuer - Weitere Statistiken

Gebiet

Das Bistum Speyer liegt im Süden des Bundeslandes Rheinland-Pfalz, wo es die gesamte Pfalz – in den Grenzen vor der Gebietsreform von 1969 – umfasst sowie den Saarpfalz-Kreis, die Ostertalstadtteile Osterbrücken, Hoof, Niederkirchen, Bubach, Marth und Saal der Kreisstadt St. Wendel und den Saarbrücker Stadtteil Ensheim im Osten des Saarlandes. Das Bistum umfasst somit die Pfalz in den Grenzen vor 1920.

 

Bistum Speyer

Grafik steht unter CC BY-SA 3.0-Lizenz. Urheber: Wikipedia-User: WikiNight