Bistum Limburg

Das Bistum Limburg ist eine Diözese der römisch-katholische Kirche in den Bundesländern Hessen und Rheinland-Pfalz.

Wenn Sie aus der Katholischen Kirche im Bistum Limburg austreten wollen, müssen Sie dies in Hessen beim Amtsgericht und in Rheinland-Pfalz beim Standesamt erklären. Die Zuständigkeit richtet sich nach Ihrem Wohnort.

Amtsgerichte in Hessen - Standesämter in Rheinland-Pfalz

Statistik

Mitgliederzahlen des Bistums Limburg / Kirchenaustritte

Kirchenaustritte im Bistum Limburg

Jahr
Bevölkerung
Katholiken
in % der Bev.
Kirchenaustritte
20002 300 000713 000314 937
20012 300 000705 000314 406
20022 382 000699 000295 038
2003
2 323 000
693 000
30
4 873
2004
2 322 000
688 000
30
3 600
2005
2 329 000
685 000
29
2 934
2006
2 389 000
682 000
29
2 962
2007
2 360 000
678 000
29
3 416
2008
2 386 000
669 000
28
4 786
2009
2 358 000
663 000
28
4 576
20102 363 000656 000286 291
20112 367 000652 000284 595
20122 367 000648 570274 453
20132 387 000644 074277 980
20142 407 000638 481277 911
2015 635 326 6 172

Quelle: Deutsche Bischofskonferenz

Statistiken zu den Bundesländern Hessen und Rheinland-Pfalz

Statistiken zur Katholischen Kirche - Statistiken zur Kirchensteuer - Weitere Statistiken

Gebiet

Das Bistum wurde 1827 als Landesbistum für das Herzogtum Nassau und die Freie Reichsstadt Frankfurt am Main gegründet. 1884 kamen die Grafschaft Hessen-Homburg und der Kreis Biedenkopf hinzu. 1930 wurde das Gebiet des Bistums um vier Frankfurter Pfarreien und im Jahre 1933 um den Kreis Wetzlar erweitert.

Bistum Limburg

Grafik steht unter CC BY-SA 3.0-Lizenz. Urheber: Wikipedia-User: WikiNight